Wahre Sehnsuchtsorte: Rund um die Sylter Odde

Vor Sylt wirken gewaltige Naturkräfte. An der Südspitze der Insel wird deutlich, wie stark Wind und Wellen die Insel formen. Unterwegs mit der Schutzstation Wattenmeer auf ihrer Wanderung rund um die Hörnum Odde.

Eine Reportage. An diesem Tag hat sich das Wasser, wie an zwei Tagen im Monat üblich, sehr weit zurückgezogen. Weite Flächen sind trockengefallen und die Südspitze von Sylt erstreckt sich unter dem Horizont. Vom Watt aus ist hier und heute ein seltenes Bild zu sehen:

Weiterlesen „Wahre Sehnsuchtsorte: Rund um die Sylter Odde“

Geheimnisvolle Orte in Schleswig-Holstein: Das Rummelloch im nordfriesischen Wattenmeer

Das nördlichste Bundesland Deutschlands hat jede Menge unbekannte und geheimnisvolle Orte fernab des Trubels zu bieten. Das Rummelloch findet sich allerdings nicht an Land sondern im Wattenmeer und ist nicht so leicht zu erreichen – aber um so geheimnisvoller

Das Rummelloch (nordfriesisch: Romelgat), auch Rummelloch West, ist ein Priel zwischen der Hallig Hooge und Pellworm im nordfriesischen Wattenmeer. Er trennt Norderoog- und Süderoogsand und führt östlich von Norderoog Richtung Hooge. Der Priel ist bis zu fünf Meter tief und bietet Zeugnisse des Untergangs, früher lag in der Gegend mal die Insel Stand und der sagenumworbene Handelsort Rungholt.

Weiterlesen „Geheimnisvolle Orte in Schleswig-Holstein: Das Rummelloch im nordfriesischen Wattenmeer“

Auf zwei Rädern durch Schleswig-Holstein (1): Nordseeküste

Es ist gesund für Körper und Geist, macht den Kopf frei, ist umweltfreundlich und darüber hinaus eine der beliebtesten Urlaubs- und Freizeitbeschäftigungen der Deutschen: Das Radfahren. So auch in Schleswig-Holstein. Im Blog finden Sie einige Tipps für Touren auf zwei Rädern durch Schleswig-Holstein. Teil 1 führt an die Nordseeküste

Es ist gesund für Körper und Geist, macht den Kopf frei, ist umweltfreundlich und darüber hinaus eine der beliebtesten Urlaubs- und Freizeitbeschäftigungen der Deutschen: Das Radfahren. So auch in Schleswig-Holstein. Der echte Norden bietet unzählige Kilometer, auf denen sich mit dem Velo Strecke machen lässt. Passend zum Europäischen Tag des Fahrrads am 03. Juni hat die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH eine bunte Mischung mit Tipps zu besonderen, neuen oder besonders beliebten Routen im Land zusammengestellt. In Teil 1 geht es an die Nordseeküste:

Weiterlesen „Auf zwei Rädern durch Schleswig-Holstein (1): Nordseeküste“

Die Sage um die Entstehung der Sanddünen auf der Insel Amrum

Über das Land zwischen Nord- und Ostsee ranken sich zahlreiche Sagen und Legenden. Besonders die Halligen, Inseln, Seeleute -und nicht zuletzt das Meer- bieten Stoff für zahlreiche Geschichten, die bis heute jedes Kind in Schleswig-Holstein kennt. Um die Entstehung der Sanddünen auf der Insel Amrum rankt sich eine Sage, wo der Tod eine gewisse Rolle spielt – machen Sie sich auf was gefasst!

In alter Zeit war die Insel Amrum viel größer als jetzt und die Wasserstraßen, die es von den benachbarten Eilanden trennten, viel schmäler. Zwischen Amrum und Sylt war ein so schmaler Strom, daß es nur eines doppelten Schrittes bedurfte, von einem Eiland nach dem andern zu kommen.

Weiterlesen „Die Sage um die Entstehung der Sanddünen auf der Insel Amrum“

„Hauke Haiens Tod“: ARD dreht Schimmelreiter-Adaption 

Der Schimmelreiter ist eine Novelle von Theodor Storm aus der Literaturepoche des Realismus. Das im April 1888 veröffentlichte Werk ist Storms bekannteste Erzählung und zählt zu seinem Spätwerk. In Anlehnung an Theodor Storms berühmte Meisternovelle wird der Film „Hauke Haiens Tod“ unter anderem in Schleswig-Holstein gedreht. Das Drehbuch beruht auf den gleichnamigen Roman „Hauke Haiens Tod“ von Andrea Paluch und Dr. Robert Habeck

Unter der Regie des preisgekrönten Regisseurs Andreas Prochaska („Das finstere Tal“) entsteht zurzeit das ARD-Degeto-Mystery-Drama „Hauke Haiens Tod“ (AT). Der Eventfilm erzählt in Anlehnung an Theodor Storms berühmte Meisternovelle „Der Schimmelreiter“ von einer Schicksalsgemeinschaft an der friesischen Nordseeküste – den brachialen Kräften der Natur ausgesetzt – die hin- und hergerissen ist zwischen Fortschritts- und Aberglauben. 

Weiterlesen „„Hauke Haiens Tod“: ARD dreht Schimmelreiter-Adaption „

Es geht auch sanft: Beispiele für ressourcenschonenden Urlaub in Schleswig-Holstein

„Drum o Mensch, sei weise, pack die Koffer und verreise“, sagte schon Wilhelm Busch. Urlaub macht Spaß, doch Tourismus kann auch negative Auswirkungen haben, vor allem für die Natur. Dass es auch anders geht, zeigen einige Tipps für nachhaltigeres Reisen.

Vor allem wer mit der Bahn nach Husum reist, kann sich darüber freuen, dass die meisten Hotels in der Nordsee-Stadt ihren Gästen Mobilitätsangebote machen, in vielen Fällen sogar E-Angebote. Vom E-Bike über den E-Roller bis zum E-Auto reicht die Auswahl, die dazu einlädt die Ferienregion Husumer Bucht auf individuellen Wegen zu entdecken. Fahrradfahrer finden in der Husumer Bucht ein Netz von interessanten Fahrradwegen – entlang der Nordsee-Deiche und dem bekannten Nordseeküsten-Radweg, aber auch ins nordfriesische Binnenland.

Weiterlesen „Es geht auch sanft: Beispiele für ressourcenschonenden Urlaub in Schleswig-Holstein“

Camping am Weltnaturerbe Wattenmeer

Camping-Fans aufgepasst! Ende März sind neue Mobilheime inklusive zwei Schlafzimmern und Terrasse mit traumhaftem Ausblick auf dem Campingplatz in Rantum eingetroffen

Auf dem Campingplatz in Rantum stehen neue Mobilheime von Adria Home zur Verfügung. Die M-Line Advantage Serie bietet modernes Wohnen für die ganze Familie mitten in der Natur. Außerdem bietet die Terrasse einen traumhaften Ausblick zum Entspannen an der frischen Luft. Die Innenausstattung sowie das moderne Design bringen sicherlich die ganze Familie zum Staunen.

Weiterlesen „Camping am Weltnaturerbe Wattenmeer“

Geheimtipp: Kräuterwanderug durch Husum mit der „Kräuterfriesin“ Inga

Sie ist eine blonde, aufrechtstehende, schlanke Frau, ihr Lächeln herzlich und sie kann ihre Finger nicht von Pflanzen lassen. Ihr Name ist Inga Lorenzen und sie ist die Kräuterfriesin aus Nordfriesland. Sie ist fasziniert von der Natur und dankbar für die Kraft und Hilfe, die ihr zuteilwerden.

Die „Kräuterfriesin“ lädt ein zu Kräuterwanderungen, bei denen Interessierte der verblüffenden Welt von Kräutern und Wildpflanzen der nordfriesischen Geest begegnen. Sie erkunden die Wälder, Wiesen und Wege der nordfriesischen Geest mit ihrem besonderen Reichtum an Heilpflanzen.

Weiterlesen „Geheimtipp: Kräuterwanderug durch Husum mit der „Kräuterfriesin“ Inga“

Husum: Filmpremiere „WIM – Der letzte Zeuge des Konzentrationslagers Husum-Schwesing“

8. Mai – Tag der Befreiung: Anlässlich des Tages der Befreiung, offizieller Gedenktag in Schleswig-Holstein, findet in Husum die Filmpremiere „WIM – Der letzte Zeuge des Konzentrationslagers Husum-Schwesing“ im Kino Center Husum statt. In diesem Artikel alle Infos über den Film und das KZ Husum-Schwesing

Wim Aloserij ist 16 Jahre alt, als das nationalsozialistische Deutschland die Niederlande – sein Heimatland – überfällt. Aufgrund des Krieges fehlen den Deutschen Arbeitskräfte, Wim wird zur Zwangsarbeit nach Braunschweig abkommandiert. Doch es gelingt ihm zu fliehen.

Weiterlesen „Husum: Filmpremiere „WIM – Der letzte Zeuge des Konzentrationslagers Husum-Schwesing““

Weihnachtshaus Husum: Ostern geöffnet

Das Weihnachtshaus Husum ist ein privates Museum in Husum, der Kreisstadt des schleswig-holsteinischen Landkreises Nordfriesland. Als kleines Spezialmuseum befasst es sich mit der Kulturgeschichte der Weihnachtszeit und des Weihnachtsfestes in Deutschland.
Angeschlossen ist ein Museumsshop, der in einem historischen Laden aus dem 19. Jahrhundert eingerichtet wurde. Das 2008 eröffnete Weihnachtshaus liegt in einem Gebäude aus der Gründerzeit, in der Husumer Altstadt und ist als geschütztes Kulturdenkmal in der Liste der Kulturdenkmale des Landes Schleswig-Holstein eingetragen

Das Weihnachtshaus Husum ist an den Osterfeiertagen 2022 von 11–17 Uhr geöffnet und freut sich, Besucher zur aktuellen Sonderausstellung  „Lieblingspuppen aus Kinderstube und Künstlerhand“ einzuladen und im  historischen Laden ein österliches Sortiment anzubieten. Hier finden 
sich z. B. raffinierte Gebäckausstecher in Hasen-, Küken- oder Lammform, 
Osterrezepte aus der Hasenküche, Backförmchen und Briefkarten mit 
Osteroblaten, nostalgische Bilderbücher und vieles mehr.

Weiterlesen „Weihnachtshaus Husum: Ostern geöffnet“
%d Bloggern gefällt das: