Südstrand OpenAir 2022 – das einzigartige Musikfestival auf der Insel Föhr

Nun geht es los: vom 27. bis 30. Juli 2022 findet auf dem Gelände des Hotels Upstalsboom Wyk auf Föhr das Südstrand OpenAir bereits zum vierten Mal in Folge statt. Ein absoluter Ohrenschmaus bietet sich den Besuchern an allen vier Tagen. Musikgrößen wie Kamrad, Glasperlenspiel, Culcha Candela, Max Mutzke sowie Stefanie Heinzmann & The Tiny Fonks werden die Bühne am Südstrand rocken. 

Weiterlesen „Südstrand OpenAir 2022 – das einzigartige Musikfestival auf der Insel Föhr“

Kultur pur in Schleswig-Holstein

In diesem Jahr finden wieder unzählige beliebte und unterhaltsame Veranstaltungen im Freien statt – so auch im echten Norden. Ob Musikkonzerte, Stadtfeste, Sportevents, Kunst- und Kulturveranstaltungen: In ganz Schleswig-Holstein gibt es viel zu sehen und zu erleben. Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TA.SH) GmbH stellt einen Auszug aus der Veranstaltungspalette vor.

Weiterlesen „Kultur pur in Schleswig-Holstein“

Husum: Filmpremiere „WIM – Der letzte Zeuge des Konzentrationslagers Husum-Schwesing“

8. Mai – Tag der Befreiung: Anlässlich des Tages der Befreiung, offizieller Gedenktag in Schleswig-Holstein, findet in Husum die Filmpremiere „WIM – Der letzte Zeuge des Konzentrationslagers Husum-Schwesing“ im Kino Center Husum statt. In diesem Artikel alle Infos über den Film und das KZ Husum-Schwesing

Wim Aloserij ist 16 Jahre alt, als das nationalsozialistische Deutschland die Niederlande – sein Heimatland – überfällt. Aufgrund des Krieges fehlen den Deutschen Arbeitskräfte, Wim wird zur Zwangsarbeit nach Braunschweig abkommandiert. Doch es gelingt ihm zu fliehen.

Weiterlesen „Husum: Filmpremiere „WIM – Der letzte Zeuge des Konzentrationslagers Husum-Schwesing““

Buchpräsentation „Juden in Flensburg“ – Überarbeitete und erweiterte Auflage

Am frühen Donnerstag-Abend des 31. März 2022 fand statt, auf Einladung der Stadt Flensburg in der Bürgerhalle des Rathauses Flensburg, die Präsentation der Neuauflage des Buches „Juden in Flensburg“. Im Zentrum der Veranstaltung stand der Vortrag der Historikerin und Lehrbeauftragte an der Europa-Universität Flensburg, Frau Dr. habil. Bettina Goldberg (i. Bild oben). Sie hat ihr seit langem vergriffenes Standardwerk „Juden in Flensburg“ überarbeitet und erweitert.

Weiterlesen „Buchpräsentation „Juden in Flensburg“ – Überarbeitete und erweiterte Auflage“
%d Bloggern gefällt das: