SAGEN UND LEGENDEN AN DER NORDSEE:Delve und“Unse Leve Fru op dem Perde“

Delve* ist eine Gemeinde im Norden des Kreises Dithmarschen in Schleswig-Holstein, hart an der Grenze zum Kreis Schleswig-Flensburg. Delve enthält noch vergleichsweise viele historische Gebäude. Angefangen von Fischerkaten in der Nähe des Eiderufers bis hin zu großen Gehöften am Rande des ehemaligen Ortskerns. Insgesamt finden sich noch etwa 40 ältere reetgedeckte Häuser im Ort. Die Sankt-Marien-Kirche, um die es … Weiterlesen SAGEN UND LEGENDEN AN DER NORDSEE:Delve und“Unse Leve Fru op dem Perde“

„Fördelüge“: Ein Küsten-Krimi von Harald Jacobsen

Flensburg ist ein beliebter Ort für diverse Krimis, Filme und Geschichten-Erzähler. An dieser Stelle sei auf das Buch "Fördelüge" hingewiesen, es geht um eine Modedroge und um - schwer zu erraten: Mord. Inhalt: Der deutsche Geschäftsmann Klaus Paulsen wird ermordet in einem dänischen Ferienhaus entdeckt. Für Frank Reuter endet damit abrupt die Einarbeitungszeit in sein … Weiterlesen „Fördelüge“: Ein Küsten-Krimi von Harald Jacobsen

SAGEN UND LEGENDEN AN DER NORDSEE:Herrenhaus Hoyerswort & der Tanz mit dem teufel

Das Herrenhaus Hoyerswort ist das einzige ehemalige Herrenhaus der Landschaft Eiderstedt. Der zweiflügelige Bau der Renaissance mit einem Treppenturm ist von einem doppelten Wassergraben umgeben. Das Herrenhaus steht etwa eineinhalb Kilometer südlich des Kirchorts Oldenswort im schleswig-holsteinischen Kreis Nordfriesland, einer Gemeinde des Amtes Eiderstedt. Das Herrenhaus steht auf einer wohl schon zur römischen Kaiserzeit bewohnten Warft (auch Warf, Werfte, Worth, Wurt, Wurth, Wierde oder Terp). Erbauer des Hauses war der Staller (Amtmann) Caspar … Weiterlesen SAGEN UND LEGENDEN AN DER NORDSEE:Herrenhaus Hoyerswort & der Tanz mit dem teufel

Sagen und Legenden an der Nordsee: Der Rote Haubarg und die Sache mit dem Teufelspakt

Der Rote Haubarg auf Eiderstedt (nahe der Gemeinde Witzwort im Kreis Nordfriesland) ist ein Wahrzeichen der Halbinsel; ein prächtiger, schöner Hof, ein riesiges Gebäude. Haubarge werden als die größten Bauernhöfe der Welt bezeichnet, auf Eiderstedt sind sie typisch. Und dieser ist geheimnisvoll dazu, und von einer Sage umwoben. Heute ist hier auch ein schönes Gasthaus (und ein Museum). … Weiterlesen Sagen und Legenden an der Nordsee: Der Rote Haubarg und die Sache mit dem Teufelspakt

Die stillen Ecken der Nordsee mit Geschichte: Sprechende Steine auf Föhr

Wer sich abseits der bekannten Gästeströme auf Entdeckungsreise begibt, der kann sie entdecken, die stillen und manchmal unscheinbaren Schönheiten voller Historie an der Nordsee Schleswig-Holstein, hier ein Beispiel: Sprechende Steine auf Föhr 17. und 18. Jahrhundert, die glorreiche Zeit der Seefahrer. Rot leuchtet der Backstein der Reetdachhäuser und die Bäume herbstlich bunt. An der Südküste … Weiterlesen Die stillen Ecken der Nordsee mit Geschichte: Sprechende Steine auf Föhr

SAGEN UND LEGENDEN AN DER NORDSEE: Das Geheimnis der mysteriösen Heil-Quelle

Hoch oben im Norden, im Herzen Nordfrieslands in Bordelum bei Bredstedt am Hang des Stollbergs (mit 43,5 Metern über dem Meeresspiegel die vierthöchste Erhebung Nordfrieslands), entspringt auf der „Brunnenkoppel“ der Bordelumer Kirchengemeinde die geheimnisvolle Heil-Quelle. Um diese ranken sich mystische Geschichten. Zu finden ist diese abkommend von der Bundesstraße 5 (Bredstedt - Niebüll) der Dörpstraat … Weiterlesen SAGEN UND LEGENDEN AN DER NORDSEE: Das Geheimnis der mysteriösen Heil-Quelle

Die Geheimnisse der Schiffsmodelle: Die Alexander in der Föhrer St. Laurentii Kirche

Ob Walfangschiff, Kriegsfregatte oder schnittiger Seebäder-Dampfer – was macht das Modell in der Kirche? Schiffsmodelle hängen nicht ohne Grund in einer Kirche an der Küste. Ob Walfangschiff, Kriegsfregatte oder schnittiger Seebäder-Dampfer – sie sind mehr als Schmuck.  Sie hängen oder stehen dort zum Dank und aus Dankbarkeit, sicher auch zum Repräsentieren von Person, Familie oder … Weiterlesen Die Geheimnisse der Schiffsmodelle: Die Alexander in der Föhrer St. Laurentii Kirche

Die Geheimnisse der Schiffsmodelle: Die „Cobra“ in der Hörnumer Kirche St. Thomas

Ob Walfangschiff, Kriegsfregatte oder schnittiger Seebäder-Dampfer - was macht das Modell in der Kirche? Schiffsmodelle hängen nicht ohne Grund in einer Kirche an der Küste. Ob Walfangschiff, Kriegsfregatte oder schnittiger Seebäder-Dampfer – sie sind mehr als Schmuck. Sie hängen oder stehen dort zum Dank und aus Dankbarkeit, sicher auch zum Repräsentieren von Person, Familie oder … Weiterlesen Die Geheimnisse der Schiffsmodelle: Die „Cobra“ in der Hörnumer Kirche St. Thomas

Die Geheimnisse der Schiffsmodelle: Das Kirchenschiff von Hooge 

Ob Walfangschiff, Kriegsfregatte oder schnittiger Seebäder-Dampfer - was macht das Modell in der Kirche? Schiffsmodelle hängen nicht ohne Grund in einer Kirche an der Küste. Ob Walfangschiff, Kriegsfregatte oder schnittiger Seebäder-Dampfer – sie sind mehr als Schmuck. Sie hängen oder stehen dort zum Dank und aus Dankbarkeit, sicher auch zum Repräsentieren von Person, Familie oder … Weiterlesen Die Geheimnisse der Schiffsmodelle: Das Kirchenschiff von Hooge 

Die Geheimnisse der Schiffsmodelle: Kirche von St. Severin auf Sylt

Ob Walfangschiff, Kriegsfregatte oder schnittiger Seebäder-Dampfer – sie sind mehr als Schmuck. Sie hängen oder stehen dort zum Dank und aus Dankbarkeit, sicher auch zum Repräsentieren von Person, Familie oder Gilde. Wähnten sich Seefahrer sicherer auf See, wenn sie der Heimatgemeinde ein Schiff spendierten? Sie zeigen Verbundenheit ebenso wie Zusammenhalt. Die Kirche ein sicherer Hafen … Weiterlesen Die Geheimnisse der Schiffsmodelle: Kirche von St. Severin auf Sylt