Schnell mal auf die Insel – Südlichste neue Schiffsverbindung von Büsum zu den nordfriesischen Inseln

Ein Tagesausflug auf die nordfriesischen Inseln ist beliebt und immer ein Erlebnis. Von Büsum aus gibt es neue Schiffsverbindungen. Alle Infos dazu in diesem Beitrag

Einen Tagesausflug direkt von Büsum zu den Nordfriesischen Inseln ist seit Mai 2022 möglich. Bei diesem Highlight an der Westküste werden neben Helgoland jetzt erstmalig auch die nordfriesischen Inseln Amrum, Sylt, Föhr und die Hallig Hooge mit dem Schiff ab dem Nordsee-Heilbad Büsum angesteuert.

Noch bis zum 15. Oktober 2022 verkehrt der MS Adler Jet donnerstags und freitags ab 8:45 Uhr von Büsum nach Amrum. Gäste können den Tag von 10:45 Uhr bis 18:00 Uhr auf Amrum verbringen und um 20:00 Uhr nach Büsum zurückkehren. Wer von Amrum direkt weiter nach Sylt, Föhr oder Hallig Hooge weiterfahren möchte, nutzt den Umstieg mit der MS Adler Express oder der MS Rüm Hart.

Die Ankunft- und Abfahrtszeiten der Schiffe sind aufeinander abgestimmt. Auf dem MS-Adler Jet stehen den Gästen insgesamt 267 Plätze zur Verfügung, diese teilen sich in 237 Plätze im Hauptdeck und in 30 Plätze im Oberdeck auf. Bei diesem Angebot mit dem Adler Jet von Büsum zu den nordfriesischen Inseln sind die Adler Schiffe der Veranstalter und die Adler & Eils ist das Partnerunternehmen vor Ort in Büsum.

Folgende Inselziele können angefahren werden: 

Amrum (1)

Ein Besuch auf Amrum ist immer lohnenswert, denn hier gibt es viel zu erleben: Barfuß am größten Strand Europas, den Kniepsand oder durch die idyllischen Dörfer mit Reetdach Häusern an der frischen Nordseeluft spazieren gehen. Richtiges Insel-Feeling kommt bei einem Besuch des Leuchtturms auf. Ein Inseltraum ganz nah im Nationalpark Wattenmeer!

Hallig Hooge

Darf es etwas Besonderes sein? Die kleine Hallig Hooge ist eine Besonderheit, denn weltweit gibt es nur ganze 10 Halligen. Auf einer Hallig werden schnell die Füße nass, denn bei Sturmfluten im Winter kommt es zu Überflutungen. Deshalb stehen die Häuser auf künstlich aufgeschütteten Hügeln, sogenannte Warften. Mit 6 Quadratkilometern ist die Hallig die zweit Größte ihrer Art. Die Insel kann zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden. Mit der Pferdekutsche über die Hallig zu fahren ist jedoch ein besonderes Erlebnis.

Föhr (2)

Die Insel Föhr ist mit feinen Sandstränden und mit Blick auf die Halligen als friesische Karibik bekannt. Hier genießt man die Landschaft und das Seebad Wyk mit dem historischen Stadtkern. Beim Besuch der Museen vor Ort kann man in die Geschichte Föhrs eintauchen. Den Strand oder das Watt kann man hier auf dem Rücken eines Pferdes erleben.

Sylt (3)

Sylt ist die Größte der nordfriesischen Inseln und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Salzige Meeresluft, der Wind weht durch die Dünen und der feine Sandstrand ist Kilometer lang – ein reinstes Inselparadies! Schlendern durch die Einkaufsstraße in Westerland oder an der Strandpromenade, Sonne an den unendlich langen Stränden genießen oder sich ein Fahrrad mieten und die einzigartige Schönheit der Insel entdecken.

Foto: AdlerJet / Bildquelle: Reederei Adler & Eils

Tickets für einen Inselzauber für einen Tag ab Büsum können unter  www.adler-schiffe.de/buesum oder auf dem Ankerplatz im Reetdachpavillion der Reederei Adler & Eils gebucht werden. Das Ticket für das Hauptdeck kostet ab € 69,50, wobei jedes Inselziel den gleichen Preis hat.

Weiterführende Informationen

(1) Mehr zum Thema Amrum, hier im Blog

(2) Mehr zum Thema Föhr, hier im Blog

(3) Mehr zum Thema Sylt, hier im Blog

Beitragsfoto: Seit Mai 2022 besteht eine Schiffsverbindung von Büsum zu den nordfriesischen Inseln, hier: Büsum-Leuchtturm-Kutter-Hafen, Bildquelle: TMS Büsum GmbH

Autor: Willi Schewski

Fotograf. Blogger. Autor. Fotojournalist

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: