Gebäude erzählen Geschichte : 400-jähriges Jubiläum der Stadtbibliothek Lübeck

Die Stadtbibliothek in Lübeck (offizieller Name: Bibliothek der Hansestadt Lübeck) ist eine öffentliche und wissenschaftliche Bibliothek, als letztere auch Schwerpunktbibliothek für Musik des Landes Schleswig-Holstein. Sie ist nach eigenen Angaben die reichste Altbestandsbibliothek Schleswig-Holsteins. 2022 wird die Bibliothek der Hansestadt Lübeck 400 Jahre alt. Das soll auch gebührend gefeiert werden. Alle Infos dazu in die Artikel

Mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm feiert die Stadtbibliothek Lübeck in diesem Jahr ihr 400-jähriges Bestehen. 1622 in den Räumen eines ehemaligen Katharinenklosters gegründet, ist die Bibliothek im Laufe der Jahrhunderte zu einer modernen Einrichtung mit ca. 1 Millionen Medien gewachsen. Dabei ist der Altbestand – die älteste Handschrift stammt aus dem 11. Jahrhundert – genauso vertreten wie neue digital Angebote zum Beispiel Ebooks und Streaming-Dienste.

Weiterlesen „Gebäude erzählen Geschichte : 400-jähriges Jubiläum der Stadtbibliothek Lübeck“

Gebäude erzählen Geschichten: Die Alte Post, die Nazis & die Musikerin

Wenn Gebäude reden könnten, würden sie die vielfältigsten, buntesten und verrücktesten Geschichten erzählen können. Das Leben spielt sich in den Gebäuden ab, seit Generationen und Epochen. Ob Dramen, Feste oder banaler Alltag, viele der Gebäude wahrten ihr würdiges Gesicht, während im Innern das Leben seine Spuren hinterließ. In der Alten Post, Flensburg wurde Weltgeschichte geschrieben

Es war eines der ersten Konzerte, das der Verfasser dieser Zeilen als talentierter Fotojournalist erleben durfte- und es war eines der schönsten und es lohnt sich die Geschichte hinter den Fotos zu erzählen.

Weiterlesen „Gebäude erzählen Geschichten: Die Alte Post, die Nazis & die Musikerin“

Gebäude erzählen Geschichten: Mucke, Mode, Medizin und der Tod – Die Nikolaiapotheke, Flensburg 

Wenn Gebäude reden könnten, würden sie die vielfältigsten, buntesten und verrücktesten Geschichten erzählen können. Das Leben spielt sich in den Gebäuden ab, seit Generationen und Epochen. Ob Dramen, Feste oder banaler Alltag, viele der Gebäude wahrten ihr würdiges Gesicht, während im Innern das Leben seine Spuren hinterließ.

Das Gebäude liegt in der Flensburger Innenstadt, direkt am Flensburgs wichtigstem Marktplatz, dem Südermarkt im Stadtbezirk St. Nikolai und hat die Adresse Südermarkt 12. Es gilt als ältester Profanbau der Stadt. Eine Tafel am Gebäude weist auf das Alter des Gebäude hin, „errichtet ca. 1490“. Ein Blick auf die Geschichte des Gebäudes lohnt sich:

Weiterlesen „Gebäude erzählen Geschichten: Mucke, Mode, Medizin und der Tod – Die Nikolaiapotheke, Flensburg „

Gebäude erzählen Geschichten: Das Rathaus Flensburg

Wenn Gebäude reden könnten, würden sie die vielfältigsten, buntesten und verrücktesten Geschichten erzählen können. Das Leben spielt sich in den Gebäuden ab, seit Generationen und Epochen. Ob Dramen, Feste oder banaler Alltag, viele der Gebäude wahrten ihr würdiges Gesicht, während im Innern das Leben seine Spuren hinterließ.
Das Rathaus Flensburg gilt als „Symbol für den unsensiblen Umgang mit dem schönen alten Stadtbild“ (Quelle: shz)

Das Rathaus in Flensburg ist Sitz der Ratsversammlung sowie des Oberbürgermeisters von Flensburg und beherbergt zudem große Teile der Stadtverwaltung wie auch das Stadtarchiv. Das Rathaus-Gebäude wird heute, rund 60 Jahre nach Grundsteinlegung, als ein „Symbol für den unsensiblen Umgang mit dem schönen alten Stadtbild“ (Quelle: shz) gewertet.

Weiterlesen „Gebäude erzählen Geschichten: Das Rathaus Flensburg“
%d Bloggern gefällt das: