Ein Stück Schleswig-Holstein für zuhause: Mitbringsel aus dem echten Norden

Ein *Souvenir (zu französisch le souvenir, ‚Erinnerung‘, bzw. französisch se souvenir, ‚sich erinnern‘ in der Bedeutung ‚Erinnerungsstück‘, dann speziell ‚Mitbringsel‘) ist ein Gegenstand, der als Erinnerung an ein bestimmtes Ereignis, einen Ort oder eine Person mitgenommen und aufbewahrt wird.
Das Wort stammt aus dem Französischen und bedeutet hier Erinnerung, Andenken. Im Unterschied zu einer Trophäe werden Souvenirs meist für sich und die Daheimgebliebenen oft im Urlaub käuflich erworben.

Die angenehmen Dinge im Leben gehen immer viel zu schnell vorbei. So ist es auch mit der schönsten Zeit des Jahres: Zwei Wochen Urlaub verfliegen meist wie im Nu. Um die schönen Erinnerungen zu bewahren, nehmen sich viele Reisende ein Souvenir oder Fundstück als Andenken mit nach Hause. Oder sie wollen den Lieben daheim ein Stück Unbeschwertheit mitbringen und ihnen damit eine Freude machen. Auch im echten Norden gibt es eine Menge außergewöhnlicher Mitbringsel, die die Erinnerung an den Schleswig-Holstein-Urlaub lebendig halten.

NORDSEE: Schönes für zuhause – Produkte im Look der Halbinsel Eiderstedt 

Für alle Fans der Halbinsel Eiderstedt, die sich ein Stück Eiderstedt nach Hause holen und damit die Vorfreude auf den nächsten Besuch versüßen möchten, gibt es seit kurzem einen traditionellen „Landkuchen“ in der Sorte Eierlikör. Praktisch und handlich im Glas verpackt, ist er ein guter Wegbegleiter auf einem Ausflug oder ein Mitbringsel für Freunde und Verwandte.

Ein weiteres Souvenir ist die Stabkerze „Deichliebe“, die im satten Grün an die weiten Felder der Halbinsel anmutet, sowie das Siebdruck-Poster mit dem bekannten Wahrzeichen Eiderstedts, dem Westerhever Leuchtturm als Motiv. Mit Liebe und in Handarbeit wurden diese Poster vom Grafik-Designer & Illustrator Simon Marchner gefertigt.

Wer auch daheim auf die gesundheitsfördernde Kraft des Meeres nicht verzichten möchte, dem sei Thalasso Meerschlick in der Dose aus dem Ordinger Schlickfeld empfohlen. Dieses Naturprodukt regeneriert, vitalisiert, hilft bei Hautproblemen und ist als Gesichtsmaske, Körperpackung oder Körperpeeling einsetzbar. Alle Produkte im Look der Halbinsel Eiderstedt können im Online-Shop oder vor Ort in den Tourist-Informationen von St. Peter-Ording, Tönning und Friedrichstadt erworben werden. Weitere Produkte gibt es auch im Online-Shop: www.st-peter-ording.de/merchandise-shop/SPOShop

Vom Treibgut zum Liebhaberstück

Geschenke des Meeres, von Wind und Wetter gezeichnet, finden sich bei Franjo Fuß in Westerhever in Nordfriesland. Jeden Morgen macht sich der Treibholzkünstler Franjo Fuß auf die Suche nach Strandgut, um aus den „Schätzen des Meeres“ in seiner Werkstatt individuelle Liebhaberstücke herzustellen, etwa Lampen, verschiedene Skulpturen sowie schöne Unikate für Haus und Garten. www.eiderstedter-strandgut.de/index.php

Kulinarisches und Praktisches von der Nordseeinsel Föhr

Weil Liebe bekanntlich häufig durch den Magen geht, eignen sich die Produkte der FÖHRgreen-Partner, um die Erinnerung an die Zeit auf der Lieblingsinsel lange wach zu halten. Etwa mit krossem Brot und süßem Gebäck vom Landbäcker, saftigem Fleisch der eigenen Rinder und bald auch Whisky aus der Hofdestille von Hinrichsen’s Familienfarm, Käse vom Föhrer Inselkäse, Säfte und Mixgetränke von der Föhrer Saftmanufaktur, friesischem Bier vom Biar Brauhüs oder Wildblüten- und Kräutersalz von der Föhrer Wildnis.

Aber auch Bonbons in Föhr-Form vom Föhrer Snupkroom oder das Föhrer Nationalgetränk „Manhattan“ sind erhältlich. Für noch länger währende Erinnerungen sorgen Wolle, Socken und Mützen von der Föhrer Wolle sowie upgecycelte Kleidung und Accessoires aus alten Kites, Textilien- und Lederresten von Blum – Upcylce Design & Bekleidungskunst. Weitere Infos:  www.foehr.de/foehrgreen

Salz und Besticktes von Amrum

Von Strand, Dünen und Austernfischern ist jeder Amrumliebhabende begeistert. Lässt sich nur leider nicht mit nach Hause nehmen. Aber Handtücher oder Nordseesalz schon. Krabbenfischer Andreas Thaden gewinnt Salz aus dem Meer während seiner Fangfahrten aus der Nordsee und trocknet es mit Hilfe der überschüssigen Wärme seines Kuttermotors.

Verkauft wird das Salz in 10-,40- und 100-Gramm-Dosen im „Steuerhaus“ am Tonnenhafen, wo Thadens Frau auch den Tagesfang präsentiert: www.amrumer-meersalz.de. Die beliebte Nordseeinsel lässt sich auch auf der Haut tragen: Dafür sorgt Helmut Splinter, Chef vom Amrum Spa. Er bestickt Handtücher, Bademäntel, Taschen und Kapuzenjacken mit dem Amrum-Schriftzug oder der Inselsilhouette,  https://amrumspa-stickerei.de.

Rezepte und klimaneutrales Wasser aus Husum

Im Husumer Fairtrade-Kochbuch finden sich Koch- und Backrezepte mit fair gehandelten und regionalen Zutaten von Husumer Bürgerinnen und Bürgern. Zugeliefert haben unter anderem auch der Bürgermeister und das Team der Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH.

Seit Mai 2020 ist Husum offiziell Fairtrade-Town. Das Buch ist in der Tourist Information Husum in der Großstraße 27 erhältlich. Eine weitere Besonderheit aus Husum sind die Wässer von Husumer Mineralbrunnen. Der Husumer Mineralbrunnen bietet seit Anfang 2020 als erster Mineralbrunnen in Schleswig-Holstein klimaneutrales Mineralwasser an.

Das Thema Nachhaltigkeit findet sich hierbei im gesamten Unternehmen wieder: Von der Produktion über die verwendeten Materialien, die Logistik wie An- und Auslieferung und geschäftsinterne Prozesse. Unvermeidbare Emissionen werden über ein Wasser-Projekt in Uganda ausgeglichen.

Das „Husumer“ gibt es in den Sorten „Frie“ (ohne Kohlensäure), „Beden“ (mit wenig Kohlensäure) und „Veel“ (mit Kohlensäure) bzw. für die Gastronomie als „Ebbe“, „Flut“ und „Sturmflut“. Mehr zu den Produkten – zu denen auch die beliebte „Deichlimo“ gehört – unter  www.husumer-mineralbrunnen.de

ZWISCHEN DEN KÜSTEN

Süßes Gold aus Ahrensburg

Die Hansens pflegen eine respektvolle und offenherzige Beziehung zu ihren Bienen. So orientiert sich die Art der Haltung an den natürlichen Bedürfnissen und Instinkten des Bienenvolks. Insgesamt zehn Bienenvölker leben im Garten der Hansens. Sie schaffen die Grundlage für die Produktion von Honig, Kerzen, Bienenwachstücher oder Seifen in der Hansen Honig Manufaktur. Darüber hinaus bieten die Hansens Schnupperkurse zur wesensgemäßen Imkerei an.  www.hansenhonigmanufaktur.de/

Kaffee vom Kalkberg

Auch Bad Segeberg hat eine besondere Spezialität zu bieten. Denn hier wird feinster Kaffee in traditioneller Trommelröstung schonend veredelt. Dank einem speziellen, von der Fa. Kalkberg Kaffee eigens entwickelten Röstverfahren, dem „Kaffee backen“, ist der Kaffee äußerst bekömmlich und aromatisch.

21 erlesene Kaffeesorten gehören derzeit zum Sortiment, die bereits seit Jahren weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt sind und Kaffeegenießer in ganz Deutschland, Polen, Österreich und der Schweiz erfreuen. Doch aus der kleinen Bohne entstehen in Bad Segeberg noch ganz andere Leckereien, wie beispielsweise Kaffeebier, Kaffeesalz und Pfeffer, Öle und Essenzen, Bratwurst und BBQ-Sauce. Auch Workshops und Kaffee-Seminare bietet die Manufaktur an. www.kalkbergkaffee.de/

Erinnerungen an Bad Bramstedt 

Gemeinsam mit ortsansässigen Produzierenden hat das Tourismusbüro Bad Bramstedt einige neue Produkte mit neuem Logo und Corporate Design entwickelt, die die Erinnerung an den Urlaub in der Rolandstadt aufrechterhalten. Zum Beispiel Pullover und T-Shirts mit dem Schriftzug „Au, wie schön“, der die Schönheit der Auenlandschaft des Binnenlandes aufgreift. Oder Tassen, Schlüsselanhänger und Taschen aus Leder mit dem neuen Stadtslogan „Zum Glück. Besonders“.

Darüber hinaus gibt es Stab- und Glaskerzen sowie die Bleeck-Box, die bepflanzt ist mit insektenfreundlichen Stauden. Leckermäuler freuen sich über den Bramstedter Honig sowie Galloway Leberwurst, beides aus regionaler Herstellung. Die Produkte im Bad Bramstedter Design gibt es im Amt. Zum Glück, Kultur- & Tourismusbüro, Bleeck 16 in Bad Bramstedt.  www.bad-bramstedt.de

Stücke vom alten Heringszaun in Kappeln

Durchlöcherte Eschenholzscheiben vom alten Heringszaun sind ein echter Hingucker und dazu noch ein Stück Binnenland-Geschichte. Weil sich die Schiffsbohrmuschel in den letzten Jahrzehnten durch das Eschenholz des Kappelner Heringszauns gefressen hat, musste der Zaun mit neuen Pfählen aus Eukalyptusholz ersetzt werden.

Gegen eine Spende können Interessierte dieses besondere Souvenir beim Sägewerk direkt neben der Mühle Amanda mit der Tourist Information bekommen. Mehr Informationen über den Heringszaun in der Originalgeschichte gibt es hier: https://t1p.de/miniradreiseregionkappeln

OSTSEE

Rapskissen von Fehmarn

Sie begann mit einem einfachen Einkaufsbeutel und viel ehrenamtlichem Engagement der Landfrauen auf der Insel: Die Erfolgsgeschichte der Rapskissen von Fehmarn. Anfänglich wurde der Raps in die Beutel gefüllt, bedruckt mit dem Logo des Tourismus-Service der Insel Fehmarn. Die Nachfrage wuchs immer mehr, sodass Inhaberin Astrid Lange-Hallmann die Rapskissen heute professionell in einer kleinen Manufaktur in Petersdorf produzieren lässt.

Bei den Rapskissen handelt es sich um ein zertifiziertes Medizinprodukt zur Wärme- und Kälteanwendung, das Schmerzen lindern kann, aber auch Wellness bietet. Mehr Regionalität geht nicht: Die Herstellung erfolgt ausschließlich auf Fehmarn, mit gereinigtem Raps von der Sonneninsel. Die Kissen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, auch schon für die ganz Kleinen.  https://rapskissen.com/

Die Sonne von Grömitz mit nach Hause nehmen

Tassen, Teller, Schalen, Magnete im typischen Blau von Grömitz und mit der unverkennbaren goldenen Sonne: All diese Produkte entstehen in Zusammenarbeit mit „Die Ostholsteiner“, einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung in der Region. Wer also eines der Souvenirs in der Tourist-Info am Seebrückenvorplatz erwirbt, nimmt ein Stück Grömitz mit nach Hause und unterstützt zudem den guten Zweck.  www.groemitz.de

Individuelles Strandgut aus Kellenhusen

Kein Stück gleicht dem anderen, das liegt natürlich schon am durch Wind und Wellen geprägten Material: Strandgut, gesammelt an den Küsten Ostholsteins, wird zu den unterschiedlichsten Objekten verarbeitet. Und so entstehen überwiegend aus Holz und Steinen die schönsten Dinge. Die Tourist-Information Kellenhusen bietet neben klassischen Urlaubsmitbringseln wie Tassen oder Pullis auch zahlreiche dieser Strandgut-Artikel zum Verkauf an.

Deko-Aufsteller wie Schiffe oder Fische, Schlüsselbretter, Windspiele, Kerzenständer, alles maritim angehaucht und in Handarbeit hergestellt, sind perfekte Geschenke für Daheimgebliebene, für Strandliebhabende oder auch für sich selbst. www.kellenhusen.de

Wein aus der Holsteinischen Schweiz

Eingebettet in die hügelige Endmoränenlandschaft der Holsteinischen Schweiz am Gröhndahlberg bei Malente liegt das Weingut Ingenhof, das auf etwa acht Hektar Fläche verschiedene Weinsorten anbaut. Der Südhang mit 35 Grad Neigung sorgt für optimale Sonneneinstrahlung. So entstehen hier mehrere Weißwein- und Rotweinsorten, von denen einige sogar bereits international prämiert wurden.

Aber nicht nur der Wein zieht Gäste des  Weinguts Ingenhof in seinen Bann. Darüber hinaus bieten die Winzer Weinverkostungen, Weinproben sowie  Weingutführungen an. Ein ideales Mitbringsel für alle, die einen guten Schluck Rebensaft lieben!  www.ingenhof.de/weingut

Ein Stück Schleswig-Holstein für den eigenen Garten aus Plön

Was darf in norddeutschen Bauerngärten nicht fehlen? Stockrosen! In den verschiedensten Farben zieren sie im Norden viele alte Hausfassaden. Stockrosensamen aus der Alten Schlossgärtnerei, verpackt in der Kreativwerkstatt der Brücke Schleswig-Holstein in Tütchen aus ehemaligen Flyern, sind ein besonderes Mitbringsel aus dem echten Norden.

Die Samentütchen sind in der Tourist Info Plön erhältlich. Hier gibt es viele weitere Souvenirs, die nicht nur nachhaltig sondern auch aus regionalen Kooperationen entstanden sind: Papierketten mit Origamibötchen aus recyceltem Werbematerial oder Strandtaschen aus ausgedienten Bannern.

Für Wasserratten ist der Drybag in rot und schwarz ein perfekter Begleiter auf Kanutouren oder an Strandtagen. Hier ist Platz für Smartphone, Schlüssel und alles Wichtige, was nicht nass werden darf! www.holsteinischeschweiz.de/ploen-service

Lübeck/Travemünde: Der perfekte Begleiter für Ausflüge 

Ein Mitbringsel aus Lübeck und Travemünde ist die Trinkflasche Carry aus recyceltem, robustem Glas mit auslaufsicherem Bio-Schraubverschluss und mit dem Lübeck- oder Travemünde-Schriftzug. Pro verkaufte Trinkflasche geht eine Spende von 5,00 Euro an internationale Wasserprojekte der Hilfsorganisation „Viva con Agua“.

Mit einem Volumen von 0,7l ist die Flasche groß genug, um ausreichend mit Trinkwasser gefüllt zu werden, und klein genug für den Rucksack. Die Flasche ist frei von schädlichen Stoffen, geschmacksneutral, wiederverwendbar und in Deutschland hergestellt. Sie ist erhältlich in den beiden Tourist-Informationen in Lübeck und Travemünde oder im Onlineshop unter  https://www.ebay-deine-stadt.de/luebeck/seller/luebeck.travemuende-shop.

Bootsmann-Taschen aus Kiel

Was zunächst in der Ecke eines Schlafzimmers entstand, zog wenige Jahre später in die eigene Manufaktur in Kiel-Holtenau: Hochwertige Taschen aus Segeln und Plane mit dem Namen „Bootsmann“. Ein Kieler Team aus gelernten Segelmachern produziert seit 2002 fair und lokal Taschen und andere Accessoires wie etwa Schlüsselanhänger, Kulturtaschen oder Geldbörsen. www.bootsmann-kiel.de/

Noch mehr Tipps für originelle Mitbringsel aus Schleswig-Holsteins Hofläden oder Manufakturen finden sich auch unter  https://www.sh-tourismus.de/regionales

Beitragsfoto: Die Tourist-Information Kellenhusen bietet neben klassischen Urlaubsmitbringseln wie Tassen oder Pullis auch zahlreiche Strandgut-Artikel zum Verkauf an. © Tourismus-Service Ostseebad Kellenhusen

Autor: Willi Schewski

Fotograf. Blogger. Autor. Fotojournalist

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: