Herbstliche Spezialitäten: Sylter Royal

Dreihundert Meter vom Lister Strand (auf der Insel Sylt) entfernt stehen im Wattenmeer seltsame Gebilde, sie sehen aus wie kleine Tische. „Dort ziehen wir unsere Austern, die Sylter Royal, bis zur Konsumreife heran“, erklärt Christoffer Bohlig von Dittmeyer´s Austern-Compagnie , „…in der Regel haben sie dann ein Gewicht von 80 bis 100 Gramm.“

Weiterlesen „Herbstliche Spezialitäten: Sylter Royal“

Herbstliche Spezialitäten: Krähenbeere, Quitte, Cranberry auf Sylt

Wer kennt denn die Krähenbeere. „Ich bin schon immer gern durch die Sylter Natur gestreift, um Beeren und Früchte zu finden und zu sammeln“, sagt Sabine Clahsen aus Morsum, „… es gibt reichlich. Man muss nur wissen, wo – und was man damit machen kann!“ Marmeladen kann man damit herstellen. Zum Beispiel.

Weiterlesen „Herbstliche Spezialitäten: Krähenbeere, Quitte, Cranberry auf Sylt“

Herbstliche Spezialitäten: Krabben puhlen – oder was?

Muss ich die etwa noch puhlen? „Sie dürfen das!“ Antwortet der Amrumer Fischer Andreas Thaden. Krabben selbst zu puhlen, das sei doch wie ein Geschenk – und auspacken ist die halbe Freude. Es ist ziemlich leicht zu lernen.

Weiterlesen „Herbstliche Spezialitäten: Krabben puhlen – oder was?“

Herbstliche Spezialitäten: Föhrer Inselkäse

Weiden bis zum Horizont, Milchvieh darauf. Landwirtschaft prägt das Bild; Föhr ist auch Bauernland. In Alkersum machen sie zum Beispiel Käse. „Die Milch für unsere Käserei bekommen wir vom Nachbarhof“, berichtet Jens Hartmann vom Hofladen  Föhrer Inselkäse,

Weiterlesen „Herbstliche Spezialitäten: Föhrer Inselkäse“

Kurioses aus Schleswig-Holstein: Schon mal in Geil gewesen?

Na, was fällt Ihnen ein wenn Sie an „Geil“ denken? Ganz sicher umgangssprachlich an Geilheit: „aufschäumend, heftig, übermütig, ausgelassen, lustig„.  Oder bairisch-österreichisch umgangssprachlich, bei Speisen: „üppig„, „übertrieben fett“ oder „süß„. Botaniker würden sagen: „wegen Konkurrenzdrucks von den Seiten her überschnell nach oben wachsend, ungesund üppig wuchernd, stark bewachsen„. In der Landwirtschaft bedeutet es schlicht „vom Boden: fett, (zu) stark gedüngt„. Aber Geil als ein Ort und dann noch in Schleswig-Holstein? Und dann ist da auch noch die Sache mit „Geiler Honig“? Wa?

Weiterlesen „Kurioses aus Schleswig-Holstein: Schon mal in Geil gewesen?“

Ein Stück Schleswig-Holstein für zuhause: Mitbringsel aus dem echten Norden

Ein *Souvenir (zu französisch le souvenir, ‚Erinnerung‘, bzw. französisch se souvenir, ‚sich erinnern‘ in der Bedeutung ‚Erinnerungsstück‘, dann speziell ‚Mitbringsel‘) ist ein Gegenstand, der als Erinnerung an ein bestimmtes Ereignis, einen Ort oder eine Person mitgenommen und aufbewahrt wird.
Das Wort stammt aus dem Französischen und bedeutet hier Erinnerung, Andenken. Im Unterschied zu einer Trophäe werden Souvenirs meist für sich und die Daheimgebliebenen oft im Urlaub käuflich erworben.

Die angenehmen Dinge im Leben gehen immer viel zu schnell vorbei. So ist es auch mit der schönsten Zeit des Jahres: Zwei Wochen Urlaub verfliegen meist wie im Nu. Um die schönen Erinnerungen zu bewahren, nehmen sich viele Reisende ein Souvenir oder Fundstück als Andenken mit nach Hause. Oder sie wollen den Lieben daheim ein Stück Unbeschwertheit mitbringen und ihnen damit eine Freude machen. Auch im echten Norden gibt es eine Menge außergewöhnlicher Mitbringsel, die die Erinnerung an den Schleswig-Holstein-Urlaub lebendig halten.

Weiterlesen „Ein Stück Schleswig-Holstein für zuhause: Mitbringsel aus dem echten Norden“

Schleswig-Holstein – Unbekanntes Land zwischen den Küsten

Schleswig-Holstein hat so viel mehr zu bieten als nur Küsten. Die Binnenregionen zwischen Nord- und Ostsee liefern dafür ausreichend Beweise, denn sie ziehen die Gäste mit ihren vielen Facetten in ihren Bann. Ob Herzogtum Lauenburg und Stormarn, Holsteinische Schweiz oder Binnenland: In allen Regionen lassen sich Was­ser­sport und Wald­spa­zier­gang, Ent­span­nung und Er­leb­nis, Ku­li­na­rik und Kul­tur wunderbar miteinander verbinden. Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH gibt Tipps zu besonderen Orten und Erlebnissen abseits der Küsten.

Weiterlesen „Schleswig-Holstein – Unbekanntes Land zwischen den Küsten“
%d Bloggern gefällt das: