Weltnaturerbe Wattenmeer – Meeresgrund trifft Horizont

Mal Meer, mal Land: Zweimal am Tag füllen sich bei Flut die Priele und das Watt mit Wasser, dazwischen zieht sich das Meer bei Ebbe wieder zurück. Diese Dynamik kennzeichnet den einmaligen Nationalpark Wattenmeer, der von den Niederlanden bis hinauf nach Dänemark reicht.

Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer ist der größte Nationalpark zwischen dem Nordkap und Sizilien. Seit mehr als 35 Jahren gehört die gesamte Westküste Schleswig-Holsteins zum Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. 2009 wurde das weltweit einzigartige Wattenmeer von der UNESCO als Weltnaturerbe anerkannt. Damit steht es auf einer Stufe mit anderen bedeutenden Naturräumen der Welt, so z. B. mit dem Great Barrier Reef (Australien) und dem Grand Canyon (USA).  

Die im Wattenmeer lebenden Pflanzen und Tiere haben sich optimal angepasst an die natürlichen Bedingungen im Rhythmus von Ebbe und Flut in Prielen, Watt, Sand und Salzwiesen. Auf ihrem Weg von den Überwinterungsgebieten zu den Brutgebieten und zurück stärken sich Millionen Zugvögel jedes Jahr im Wattenmeer.  

Inmitten des Wattenmeers liegen die Halligen, ein ebenfalls weltweit einzigartiges Phänomen. Der Husumer Dichter Theodor Storm hat die zehn Eilande einst „Schwimmende Träume“ genannt.

Ungeschützt vom Meer liegen diese nicht eingedeichten Inseln inmitten des Wattenmeeres, das von der UNESCO 1990 zum „Biosphärenreservat Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und Halligen“ ernannt worden ist.

Biosphärenreservate sind wertvolle Kultur- und Naturlandschaften, in denen der Mensch im Einklang mit der Natur lebt und nachhaltig wirtschaftet. In Deutschland gibt es insgesamt 16 UNESCO-Biosphärenreservate (Stand 12/2021), so z. B. den Spreewald, die Flusslandschaft Elbe oder den Thüringer Wald.

Gerade im Bereich der Husumer Bucht gibt es reichlich Gelegenheit für das authentische nordfriesische Naturerlebnis. Die wunderbare Welt des Nationalparks mit seiner

phantastischen Insel- und Halligwelt kann auf naturkundlichen Führungen mit Nationalpark-Rangern oder Natur- und Landschaftsführern erkundet werden.

Mit dem Nationalpark-Haus direkt am Husumer Binnenhafen findet der Naturinteressierte ein richtiges „Tor in den Nationalpark“ mit allen Informationen, die man benötigt, um das Wattenmeer kennen zu lernen (komplett überarbeitete Ausstellung seit Sommer 2019).

Gut informiert geht es dann zum Beispiel bei einer Wattwanderung oder bei einem Schiffsausflug in den Nationalpark hinein.  

Das Motto für das Nationalpark-hemenjahr 2022 lautet „Vogelzug am Wattenmeer – 12 Monate gefiederte Vielfalt“. Über das Jahr verteilt sind in der Wattenmeerregion mehr als 150 Vogelarten zu beobachten. Mit Veranstaltungen im und am Nationalpark wird auf diese Thematik hingewiesen werden.

Das Team der Tourist Information Husum hilft Individualreisenden, Kleingruppen und Gruppen dabei, ein Programm zusammenzustellen, um die besonderen Reize des Wattenmeers und seine unendliche Weite kennenzulernen.

Dazu gehört u.a. die Vermittlung von Watt- und Naturführungen, aber auch der Verkauf von Schiffstickets.Termine für Wattwanderungen sowie weitere Informationen zum Thema sind unter www.husum-tourismus.de zu finden.

Weitere besondere Räume:

 Naturerlebnisraum „Mühlenau/Mildstedter Tannen“ in Mildstedt

Weitere besondere Räume, um die Einzigartigkeit der Naturlandschaft zwischen Watt, Marsch und Geest in der Husumer Bucht zu erleben, sind

Weitere Informationen sind unter www.husum-tourismus.de/nationalpark-wattenmeer und bei der Tourist Information Husum erhältlich.

Fotoquelle:  Naturerlebnisraum „Mühlenau/Mildstedter Tannen“ in Mildstedt Von –Nightflyer (Diskussion) 21:52, 21 May 2017 (UTC) – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=59157459

Autor: Willi Schewski

Fotograf. Blogger. Autor. Fotojournalist

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: