Neustädter Bucht – 3. Mai 1945: ,,Cap Arcona“ & „Thielbek“ – Katastrophe

Kurz bevor der Zweite Weltkrieg in Europa endete, wurden etwa 7.000 KZ-Häftlinge am 3. Mai 1945 Opfer eines tragischen und von den Nationalsozialisten bewusst kalkulierten Irrtums: Britische Truppen versenkten das deutsche Passagierschiff ,,Cap Arcona“ und den Frachter ,,Thielbek“ in der Ostsee vor Neustadt.

Weiterlesen „Neustädter Bucht – 3. Mai 1945: ,,Cap Arcona“ & „Thielbek“ – Katastrophe“

ZDF-History: Auf der Flucht – Geschichten von Hoffnung und Verzweiflung

ZDF-History (englisch für ZDF-Geschichte) ist eine wöchentliche Fernsehsendung, die seit dem 29. Oktober 2000 am späten Sonntagabend im ZDF ausgestrahlt wird. Schwerpunkte der Sendung sind Zeitgeschichte und Geschichte. In der aktuellen Sendung geht es u.a. um das Massaker von Neustadt i. Holstein sowie d. Kindheits- & Fluchtgeschichte einer bekannten Schauspielerin, die sie von Danzig nach Dänemark führte

Millionen fliehen aus der Ukraine. Flucht und Vertreibung sind ein Jahrhundertthema, die Bilder gleichen sich. Ein junger Syrer, der weiß, was Flucht bedeutet, geht auf Spurensuche. In der Sendung kommen auch die Fluchtpunkte in Dänemark und Neustadt a. d. Ostsee zur Sprache. Besonders in Neustadt ereigneten sich tragische wie mörderische Geschehnisse.

Weiterlesen „ZDF-History: Auf der Flucht – Geschichten von Hoffnung und Verzweiflung“

Gedenken an die Opfer der „Cap Arcona“ und der „Thielbek“ in Neustadt i.H.

Am 2. und 3. Mai beteiligt sich der Landtag in Neustadt in Holstein an den Gedenk­feierlichkeiten zum 77. Jahrestag des Untergangs der „Cap Arcona (1)“ und der „Thielbek“ (2).

Etwa 7.000 KZ-Häftlinge wurden kurz vor Kriegsende am 3. Mai 1945 Opfer eines tragischen und von den National­sozialisten bewusst kalkulierten Irrtums:

Weiterlesen „Gedenken an die Opfer der „Cap Arcona“ und der „Thielbek“ in Neustadt i.H.“

Neustadt – maritimes Flair mit kulturellem Angebot und Südstrand

Neustadt in Holstein ist eine Stadt im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein. Gegründet wurde sie im Jahr 1244 von Adolf IV. von Holstein. Neustadt in Holstein war ehemals für seine Hafenanlagen bekannt, heute ist es Reiseziel vieler Touristen und dient als Erholungs- und Kulturort.

In Neustadt findet man alles, was man sich von einem Hafenstädtchen wünscht. Sein fjordähnlicher Hafen, an dem es sich wunderbar spazieren lässt, verbindet die offene See nahezu direkt mit dem Zentrum des Städtchens. Große Traditionssegler liegen hier an dicken Tauen und die Hafen-Restaurants laden auf ihre Terrassen am Kai ein. Und wer mag, kann auf dem Kunstkilometer manch‘ Kurioses im öffentlichen Raum entdecken.

WeiterlesenNeustadt – maritimes Flair mit kulturellem Angebot und Südstrand
%d Bloggern gefällt das: