Frühling in Schleswig-Holsteins Wäldern

Der Tourismus ist einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren Schleswig-Holsteins. Das nördlichste deutsche Bundesland wird wegen seiner geographischen Lage auch als „Land zwischen den Meeren bezeichnet“. Aufgrund seiner Küsten an der Nordsee und Ostsee verfügt es über eine Vielzahl an Inseln, Badestränden und Wassersportmöglichkeiten. Ebenso bietet Schleswig-Holstein sowohl Strandurlaube mit der Familie, Erholung, Aktivurlaube mit dem Fahrrad als auch Entdeckungs- und Erkundungsreisen von Stadt und Natur. Einige Tipps finden sich immer wieder in diesem Blog – lassen Sie sich inspirieren!

Wenn der Frühling Einzug hält, verwandeln sich Schleswig-Holsteins Wälder in wahre Naturparadiese. Die Bäume werden grün und entfalten ihr dichtes Blätterdach, Vögel brüten und zwitschern und vielerorts lässt sich das Wachstum von Mutter Natur mit allen Sinnen verfolgen. Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH hat eine Auswahl an Aktivitäten und Veranstaltungen im Wald zusammengestellt. 

Weiterlesen „Frühling in Schleswig-Holsteins Wäldern“

Frohe Ostern in Schleswig-Holstein!

Jetzt kommt die Osterzeit, alle Hasen machen sich bereit! In diesem Jahr ist in Schleswig-Holstein wieder richtig viel los an den Ostertagen. Von Osterrallyes über Theaterstücke, Ostermärkte und -läufe, Eiersuche bis hin zum traditionellen Osterfeuer – für die ganze Familie ist etwas dabei. Ob am Meer oder in den Regionen zwischen den Küsten – die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH verrät, wo es besonders österlich vonstattengeht.

NORDSEEOstern auf friesische Art: Die Nordseeinsel Föhr wartet zu Ostern mit einem bunten Programm für Einheimische und Gäste auf. So findet am 13. April von 10:00 bis 16:00 Uhr der Ostermarkt der Föhrer Hobbyhandwerker statt. Selbstangefertigte Produkte für Groß und Klein erwarten die Besucherinnen und Besucher in der urigen Wrixumer Mühle.

Weiterlesen „Frohe Ostern in Schleswig-Holstein!“
%d Bloggern gefällt das: