Urlaub & Freizeit in Schleswig-Holstein: Das ist neu an der Ostsee

Neue Hotels, gastronomische Angebote, touristische Attraktionen und frische Freizeitangebote sind im letzten Jahr an der Ostsee entstanden oder werden in den nächsten Monaten eröffnet. Hier ein Überblick, wo es welche Neuerungen gibt.

Urlaub im eigenen Land zu machen, ist nach wie vor im Trend. Da lohnen sich Investitionen in die touristische Infrastruktur. So auch im echten Norden, der 2021 zu den Top-Reisezielen innerhalb Deutschlands zählte. Neue Hotels, gastronomische Angebote, touristische Attraktionen und frische Freizeitangebote sind im letzten Jahr entstanden oder werden in den nächsten Monaten eröffnet. Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein gibt einen Überblick, wo es welche Neuerungen an der Ostseeküste gibt.

Weiterlesen „Urlaub & Freizeit in Schleswig-Holstein: Das ist neu an der Ostsee“

Von Stegen zu Erlebnismeilen: Seebrücken an der Ostsee-Schleswig-Holstein

Eine Seebrücke oder Landungsbrücke ist ein Bauwerk auf Holz-, Stahl- oder Betonpfählen, das vom Ufer ins Meer, in einen Binnensee oder in einen großen Fluss hinaus erbaut wurde. Im Unterschied zu einer Pier oder einer Mole ist eine Seebrücke kein aufgeschüttetes Bauwerk. Nicht überall steht ein Hafen zur Verfügung. Bernd Opfermann ist Ingenieur verschiedener Seebrücken in Schleswig-Holstein. Über ihn und seine Arbeit geht es in dem Beitrag

Damals nur ein schnöder Steg, heute Erlebnismeilen auf dem Wasser – das sind die Seebrücken an der Ostsee Schleswig-Holstein. „Früher ging die Brücke immer geradeaus, vorne noch ein Fahrgastanlager, das war’s. Heute will man dort auch etwas erleben“, sagt Bernd Opfermann, Ingenieur verschiedener Seebrücken in der Region zwischen Glücksburg und Travemünde und Protagonist der Podcast- und Videoreihe „Ostseelauschen“.

Weiterlesen „Von Stegen zu Erlebnismeilen: Seebrücken an der Ostsee-Schleswig-Holstein“
%d Bloggern gefällt das: