100 Jahre Kieler Grüngürtel: Auf dem Stadt.Garten.Wander.Weg durch die Gärten der Stadt

Seit 100 Jahren prägt der Kieler Grüngürtel das Stadtbild mit seiner Vielfalt aus Kleingärten, Wäldern, Seen, Friedhöfen, Tiergehegen sowie Landschafts- und Naturschutzgebieten. Er geht zurück auf den 1922 verabschiedeten Grünflächen- und Siedlungsplan, mit dem Stadtbaurat Willy Hahn (1887–1930) und Landschaftsarchitekt Leberecht Migge (1881–1935) eine grundlegend neue städtebauliche Vision für Kiel vorlegten.

Anlässlich des 100. Jubiläums lädt das Grünflächenamt alle Kieler/- innen und auswärtige Gäste dazu ein, den Grüngürtel neu zu entdecken. Das Veranstaltungsprogramm beginnt offiziell am 15. Juni mit einem Vortrag zum Kieler Grüngürtel, in den Sommer- und Herbstmonaten folgen zahlreiche weitere Termine. Pünktlich zum Jubiläum wird auch der Verlauf des neuen Stadt.Garten.Wander.Wegs digital veröffentlicht. Auf diesem Weg kann auf 44,5 Kilometern Länge der gesamte Grüngürtel von Schilksee bis zum Strand Hasselfelde in Dietrichsdorf durchwandert werden (siehe Link mit allen weiterführenden Infos).

Weiterlesen „100 Jahre Kieler Grüngürtel: Auf dem Stadt.Garten.Wander.Weg durch die Gärten der Stadt“
%d Bloggern gefällt das: